Autobahnvignette 2023

Gültig ab dem 01. Februar 2023

Die neue Vignette 2023 für die freie Fahrt auf den schweizer Autobahnen ist ab dem 01. Februar 2023 obligatorisch und bis zum 31. Januar 2024 gültig.
Für die ordentliche Montage der Autobahnvignette unterstützen wir Sie gerne.
Um allfällige Sichteinschränkungen für Fahrerinnen und Fahrer zu vermeiden, sind u.a. verfallene Vignetten von der Frontscheibe zu entfernen.

Immer direkt auf Scheibe

Damit die Vignette gültig ist, muss sie direkt an der jeweils pro Fahrzeugtyp vorgeschriebenen Stelle montiert sein. Bei Autos ist das die Innenseite der Windschutzscheibe. Achten Sie auf ein freies Sichtfeld den Fahrer und die Fahrerin. Für Anhänger und Motorrädern gilt, dass die Vignette an einer einfach zugänglichen Stelle befestigt ist. Der Fahrzeugbestandtteil muss dabei fix verbaut sein.

Schrittweise Einführung der E-Vignette 2023

Die elektronische Version der Autobahnvignette (E-Vignette) wird im Verlauf des Jahres 2023 eingeführt, jedoch erst ab Februar 2023. Den genauen Zeitpunkt definiert der Bundesrat voraussichtlich im 1. Quartal des Jahres. Die E-Vignette ersetzt die herkömmliche geklebte Vignette nicht vollumfänglich. Bei der Einführung sollen beide Varianten zum Einsatz kommen (Klebevignette und E-Vignette). Die E-Vignette wird über ein Webportal des Bundes bezogen werden können.